Category: Vermischtes

Juni 15th, 2019 by Jürgen Beckers

Der Dortmunder SV 1875 richtet am Samstag, dem 29. Juni zum 7. Mal das Dortmunder Nestoren-Schnellschachturnier aus. Startberechtigt sind Schachspieler/innen, die vor dem 1. Januar 1944 geboren wurden. Bitte beachten Sie die detaillierte Ausschreibung zum Nestorenturnier 2019.

Posted in Vermischtes

Juni 11th, 2019 by Jürgen Beckers

Die Schachfreunde Berghofen-Hörde und das Fritz-Henßler-Haus Dortmund laden in diesem Jahr erneut zum Chess-Day für Kinder und Jugendliche der Altersklassen U8 bis U18 ein. Der Chess-Day 2019 geht am Samstag, dem 6. Juli über die Bühne, Meldeschluss ist am Tag vorher, am 5. Juli bis 20:00 Uhr.        Ausschreibung chess-day 2019

Posted in Vermischtes

Mai 8th, 2019 by Christian Goldschmidt

(Quelle: Webseite der Svg Marten/Bövinghausen) Für uns alle unfassbar mussten wir gestern die traurige Nachricht entgegennehmen, dass unser 1.Vorsitzender Eduard Schulte – im Alter von nur 66 Jahren – verstorben ist. Ede nahm am Freitag noch an unserem Vereinsabend teil und sollte eigentlich am Sonntag für unsere Erste am Schachbrett sitzen. Sein unerwarteter und plötzlicher Tod hat uns zutiefst erschüttert. Über 40 Jahre lenkte er mit Geschick und Besonnenheit unseren Verein und war bei allen Mitgliedern äußerst beliebt. Ein Freund, der uns einen großen Teil unseres Weges begleitet hat, hat sich für immer verabschiedet.

Er hinterlässt eine Lücke – wir werden ihn vermissen.

Mit Eduard Schulte verliert die SG Dortmund auch ihren langjährigen Vorsitzenden des Ehrenrates.

Posted in Vermischtes

Februar 25th, 2019 by Christian Jochmann

Das Protokoll der JHV 2019 liegt vor. Es wird hiermit satzungsgemäß veröffentlicht und den Vereinen der Schachgemeinschaft Dortmund zur Kenntnis gebracht.

Posted in Vermischtes

Februar 22nd, 2019 by Jürgen Beckers

Wie schon in den Vorjahren wird die Vereinsmeisterschaft des FS 98 auch diesmal wieder als offenes Turnier ausgetragen, das heißt, dass auch Spieler aus anderen Vereinen zur Teilnahme eingeladen sind.

Der Meldeschluss ist am Donnerstag, 7. März um 18.30 Uhr.
Turnierbeginn und 1. Runde dann ab 18:45 Uhr.

Die folgenden Runden beginnen dann jeweils um 18.30 Uhr:

Runde 2 am 21.03.19, Runde 3 am 04.04.19, Runde 4 am 25.04.19, Runde 5 am 02.05.19, Runde 6 am 16.05.19, Runde 7 am 23.05.19, Runde 8 am 06.06.19, Runde 9 (nicht verlegbar) am 13.06.19

Zur Durchführung des Turniers steht uns im Haus der Vielfalt der große Raum A3 im Erdgeschoss zur Verfügung, was bei nach wie vor noch nicht vorhandenem Fahrstuhl immerhin die Wege für die Raucher etwas verkürzt.

Voranmeldungen erleichtern die Planung und werden deshalb gerne entgegengenommen. Über den Anmeldestand informiert ab Ende Februar die Vereinshomepage des FS 98 Dortmund.

zur Ausschreibung

Posted in Vermischtes

Dezember 16th, 2018 by Christian Goldschmidt

Seit 60 Jahren ist Alfred Zimmermann Mitglied der SG Mengede. Für diese außergewöhnliche Treue zeichnete ihn der Verein bereits auf seiner JHV mit der Ehrenmitgliedschaft aus, die er aus gesundheitlichen Gründen leider nur in Abwesenheit zur Kenntnis nehmen konnte. Aber anlässlich der Weihnachtsfeier in Mengede nahm er nun auch den Ehrenbrief des Schachbundes NRW in Empfang. Der nächste Feiertermin steht mit der 100-Jahr-Feier des Vereins auch schon fest im Kalender.

Posted in Vermischtes

Dezember 11th, 2018 by Christian Goldschmidt

Unter diesem Schlagwort findet im Nachbarschaftstreff Clarenberg (nicht zu verwechseln mit dem NT Althoffblock) am Montag, den 17. Dezember 2018 ab 17 Uhr ein offenes Schachturnier statt. Es können maximal 25 Spieler teilnehmen. Der Spielmodus ist Schnellschach (1o min), Rundenzahl abhängig von der Teilnehmerzahl. Turnierende gegen 20 Uhr.

Die Startplätze werden nach dem Windhundprinzip vergeben (wer zuerst kommt…)

Es gibt keine Altersbegrenzung, jeder kann teilnehmen, Schach für alle eben. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Spielort: Nachbarschaftstreff, Clarenberg 11, 44263 Dortmund (Hörde)

Preise: Es gibt für jeden eine Urkunde, für die ersten drei einen Pokal.

Getränke und Snacks werden kostenlos zur Verfügung gestellt!

Informationen: 0157-80399398

 

 

Posted in Vermischtes

August 31st, 2018 by Christian Goldschmidt

Buchvorstellung in Dortmund (14. September):

Im Rahmen der diesjährigen Huckarder Bürgerwoche wird die Biografie des 14. Schach-Weltmeisters der Dortmunder Öffentlichkeit vorgestellt. Beginn der Veranstaltung ist am Freitag, 14. September 2018, 18:00 Uhr, im Sitzungssaal der Bezirksvertretung Huckarde, Rahmer Straße 9-11 (Am Marktplatz). Der Eintritt ist frei.

Die Buchvorstellung – mit anschließendem Gespräch – wird von Dr. Michael Negele moderiert. Der Wuppertaler gilt als führender Schachhistoriker Deutschlands. Das Werk „Wladimir Kramnik – Aus dem Leben eines Schachgenies“ erschien im März 2018 im Werkstatt-Verlag und führte einige Wochen die Bestsellerlisten in den Rubriken „Russische Biografien“ und „Schachbücher“ an.

Im Anschluss findet eine Lesung mit der bekannten Schauspielerin und Krimiautorin Jule Vollmer rund um die britische Schriftstellerin „Agatha Christie“ statt. Der Literaturabend wird organisiert von der Huckarder Stadtteilbibliothek und begleitet von der Buchhandlung Seitenreich.

Veranstalter und Organisatoren der Huckarder Bürgerwoche sind der gemeinnützige Verein „Huckarde für Huckarde“ und das Stadtbezirksmarketing Dortmund-Huckarde.

Wladimir Kramnik gilt als einer der größten Schachspieler aller Zeiten. Von 2000 bis 2007 hielt der Russe den Titel des klassischen Schach-Weltmeisters. Der Kasparow-Bezwinger trug maßgeblich zur Wiedervereinigung der Schachwelt bei und setzte Trends in der Eröffnungstheorie. Auch heute noch ist Kramnik einer der weltbesten Spieler. Das Buch erzählt seine einzigartige Geschichte und gewährt eine aufregende Sicht hinter die Kulissen der Schachwelt.

„Der talentierteste aller Spieler hier ist Wladimir Kramnik. Alle anderen machen Züge, Kramnik jedoch spielt Schach!“: Garri Kasparow, 13. Schach-Weltmeister.

 

Der Autor

Carsten Hensel, Jahrgang 1958, war unter anderem als Sportmanager, Veranstaltungsorganisator, freier Journalist und Pressesprecher tätig. Der gebürtige Dortmunder, bis 2009 Manager des 14. Schach-Weltmeisters Wladimir Kramnik, war in gleicher Funktion für den ungarischen Spitzen-Großmeisters Peter Leko aktiv. Hensel war Mitbegründer der Agentur Universal Event Promotion, die im Jahre 2008 nach 74 Jahren wieder eine Schach-Weltmeisterschaft in Deutschland ausrichtete.

 

Redaktionshinweis:

Weitere Informationen, besonders zum kompletten Programm der Huckarder Bürgerwoche, gibt es unter: http://www.buergerfest.huckarde.de/

Posted in Vermischtes

Juli 23rd, 2018 by Christian Goldschmidt

Seit 2001 wird im Althoffblock regelmäßig Schach gespielt.

Neue Spieler sind herzlich willkommen. Gespielt wird jeden Montag ab 15.00 Uhr und jeden Donnerstag ab 10.00 Uhr. Es besteht keinerlei Verpflichtung, regelmäßig teilzunehmen. Willkommen sind Damen und Herren jeglichen Alters.

Seit Bestehen des Nachbarschaftstreffs finden sich Schach-Interessierte donnerstags zum Schach, dem königlichen Spiel. Bald reichte dieser wöchentliche Vormittag nicht mehr aus, da auch Schüler, Berufstätige und Studenten sich für das Angebot interessierten, und es wurde ein Termin am Montag ab 15.00 Uhr geschaffen, bei dem auch Online-Schach gespielt werden kann. Neue Schachspieler sind stets willkommen, denn man weiß: Schach fördert die grauen Zellen.

Leitung: Stefan Wangrin und Werner Wilfried Jentzsch

Nähere Infos

Posted in Vermischtes

Juli 12th, 2018 by Jürgen Beckers

Der FS 98 begeht in diesem Jahr sein 120-jähriges Vereinsjubiläum.
Die Schachabteilung beteiligt sich mit einem eigenen Beitrag an den Feierlichkeiten, indem der Kinofilm  „Magnus – Der Mozart des Schachs“  nach Dortmund geholt wurde.
Die einmalige Vorführung der filmischen Biografie des amtierenden Schachweltmeisters wird am Samstag, 14. Juli, im Schauburg-Kino (Brückstr. 66 in Dortmund) um 13:30 Uhr beginnen, der Eintritt kostet schlanke 4,– €.
Der Film zeigt die Entwicklung Magnus Carlsens von Kindesbeinen an bis zum Gewinn des WM-Titels im ersten Match gegen Anand 2013 und hat eine Lauflänge von ca. 80 Minuten. Direkt im Anschluss kann man danach im Orchesterzentrum gegenüber den  Magnus‘ „Kollegen“ bei deren Chess-Meeting-Eröffnungszügen zuschauen …

Posted in Vermischtes