Category: Jugend

Februar 23rd, 2020 by Christian Goldschmidt

Das zweite große Dortmunder Schulschachturnier ist die Meisterschaft der Grundschulen, bei der wieder 29 Schulen an den Start gingen. Souveräner Sieger wurden die Kinder der Landgrafen GS. Die Top-6 Mannschaften fahren am 13.März nach Düsseldorf zum Landesfinale. 60 Kinder erhielten außerdem von der Dortmunder Schachschule eine Einladung zum Einzelfinale.

Stadtmeisterschaft der Grundschulen

20. Februar 2020
Immanuel-Kant-Gymnasium, Dortmund-Asseln

Rang Schule Brt.P Buchh
1. Landgrafen-GS 23.5 100.5
2. Comenius-GS 18.0 98.5
3. Winfried-GS 18.0 96.0
4. Kirchhörder-GS 17.5 104.5
5. Wichlinghofer-GS 17.0 102.5
6. Friedrich-Ebert-GS 16.5 103.0
7. Aplerbecker-GS 16.5 90.0
8. Hohwart-GS 16.0 105.5
9. Erich-Kästner-GS 16.0 96.0
10. Fichte-GS 16.0 93.0
11. Gutenberg-GS 15.5 92.0
12. Liebig-GS 15.0 92.0
13. Eichwald-GS 15.0 91.0
14. Eintracht-GS 15.0 87.0
15. Harkort-GS 14.5 91.5
16. Olpketal-GS 14.0 80.5
17. Lieberfeld-GS 13.5 88.0
18. Benninghofer-GS 13.0 87.5
19. Ostenberg-GS 13.0 84.5
20. Peter-Vischer-GS 13.0 74.5
21. Steinbrink-GS 12.5 79.0
22. Roncalli-GS 12.5 77.5
23. Holte-GS 12.5 77.0
24. Lessing-GS 12.5 63.5
25. Brüder-Grimm-GS 12.0 93.0
26. Kleine Kielstraße 12.0 74.5
27. Kerschensteiner-GS 11.5 76.5
28. Hellweg-GS 11.0 82.0
29. Albrecht-Brinkmann-GS 7.0 76.0

Posted in Schulschach

Februar 14th, 2020 by Christian Goldschmidt

Das Asselner Immanuel-Kant-Gymnasium war wieder Gastgeber der diesjährigen Stadtmeisterschaften der Schulen. In den vier Wettkampfklassen traten 11 Schulen mit 39 Mannschaften und 200 Schülern an.

Stadtmeister wurden:

WK I: Privatgymnasium Stadtkrone
WK II: Max-Planck-Gymnasium
WK III: Leibniz-Gymnasium
WK IV: Gymnasium an der Schweizer Allee

WK I

Sieger WK I: Privatgymnasium Stadtkrone Foto: Ausschuss für den Schulsport

Das PGS gewann diese Gruppe überlegen, obwohl sie einen Spieler in eine jüngere Altersklasse abgaben und nur mit 3 Spielern antraten. Spitzenbrett Ali Elier gelang ein wohl einmaliges Kunststück. Er gewann im Laufe der Jahre die Schulstadtmeisterschaft mit 3 verschiedenen Schulen.

RanG Schule Man.P Brt.Pkt
1. PGS Stadtkrone 8 11.5
2. Heisenberg-Gym 4 8.0
3. Immanuel-Kant-Gym 0 4.5

WK II (Jahrgang 2002 und jünger)

Sieger WK II: Max-Planck-Gymnasium Foto: Ausschuss für den Schulsport

Die WK II spielt seit diesem Schuljahr an sechs Brettern, trotzdem konnte das GadSA sogar zwei Teams aufbieten. Souveräner Sieger wurde das Max-Planck-Gymnasium, beide Schulen vertreten Dortmund beim Landesfinale in Düsseldorf.

RanG Schule Man.P Brt.Pkt
1. Max-Planck-Gym 12 32.5
2. Gym a.d. Schweizer Allee 1 9 23.5
3. Heisenberg Gym 8 20.5
4. Phoenix-Gym 6 16.5
5. Gym a.d. Schweizer Allee 2 5 15.0
6. Immanuel-Kant-Gym 2 12.5
7. PGS Stadtkrone 0 5.5

WK III (Jahrgang 2005 und jünger)

SIeger WK III: Leibniz-Gymnasium Foto: Ausschuss für den Schulsport

Das Leibniz-Gymnasium setzte sich gegen starke Konkurrenz durch, Max-Planck-Gym. und Gadsa können zum Landesfinale.

RanG Schule Man.P SoBerg
1. Leibniz Gym 13 137.00
2. Max-Planck-Gym 10 126.00
3. Gym a.d. Schweizer Allee 1 10 124.00
4. Immanuel-Kant-Gym 9 113.50
5. Heisenberg Gym 1 7 82.50
6. Gym a.d. Schweizer Allee 3 7 61.00
7. Heisenberg Gym 2 7 60.00
8. Gym a.d. Schweizer Allee 2 6 66.00
9. Goethe Gym 6 49.00
10. Heisenberg Gym 3 5 63.50
11. Heinrich Heine Gym 4 55.50

WK IV (Jahrgang 2007 und jünger)

Sieger WK IV: Gymnasium an der Schweizer Allee Foto: Ausschuss für den Schulsport

Nicht nur zahlenmäßig war die WK IV die stärkste Altersklasse. Am ersten Brett wiederholte sich fast die U12-SVR-Einzelmeisterschaft. Die Mannschaft vom GadSA gewann das Turnier ohne Punktverlust, dabei verzeichnete das Team gleich zwei krankheitsbedingte Ausfälle und alle Spieler können noch drei Jahre in der Klasse antreten. Auf das Abschneiden der Dortmunder Teams beim Landesfinale kann man gespannt sein.

RanG Schule Man.P SoBerg
1. Gym a.d. Schweizer Allee 1 14 190.00
2. Mallinckrodt-Gym 12 147.00
3. Leibniz-Gym 1 9 86.00
4. Käthe-Kollwitz-Gym 8 94.00
5. Immanuel-Kant-Gym 1 8 83.50
6. PGS Dortmund 8 78.50
7. Immanuel-Kant-Gym 2 8 77.00
8. Gym a.d. Schweizer Allee 2 7 86.00
9. Goethe Gym 1 7 83.00
10. Immanuel-Kant-Gym 3 7 63.00
11. Leibniz-Gym 2 7 44.00
12. Heisenberg Gym 1 6 58.00
13. Gym a.d. Schweizer Allee 3 6 50.00
14. Leibniz-Gym 3 5 50.00
15. Goethe Gym 2 4 53.50
16. Immanuel-Kant-Gym 4 4 51.00
17. Heisenberg Gym 2 4 36.50
18. GE Scharnhorst 1 19.00

Posted in Schulschach

Januar 3rd, 2020 by Christian Goldschmidt

Die Stadtmeisterschaften für Schulen finden an folgenden Terminen im Asselner IKG statt:

13. Februar für WK I-IV

NEU: Die WK II spielt mit 6er-Mannschaften

20. Februar für WK Grundschulen

Meldeschluss für beide Veranstaltungen ist der 31. Januar

Ausschreibung Schach GS 2019-2020

Ausschreibung Schach I – IV 2019_2020

Posted in Schulschach

Oktober 27th, 2019 by Werner Wilfried Jentzsch

Die Sieger der Jugendstadtmeisterschaft stehen fest:
U18: Nikolay Kartsev (SF Brackel 30)
U16: Sivaram Nalliboyana (SV Eichlinghofen)
U14: Samuel Tomasjan (SF Brackel 30)
U12: Maxim Butusov (SF Brackel 30)
U10: Felix Kommessin (SF Brackel 30)
U8: Justus Neveling (Matt Inn Dortmund)

Für die Verbandsjugendeinzelmeisterschaft 2020 in der Jugendherberge Velbert haben sich qualifiziert bzw. voraussichtlich qualifiziert (Die Anzahl der Qualiplätze steht noch nicht fest.):

in der U18: Nikolay Kartsev (SF Brackel 30)
in der U16: Sivaram Nalliboyana (SV Eichlinghofen)
in der U16: voraussichtlich Denis Skabs (SF Brackel 30, 2. Platz)
in der U16: voraussichtlich Dennis Schulz (Rochade Eving, 3. Platz)
in der U14: Samuel Tomasjan (SF Brackel 30)
in der U14: voraussichtlich Alois Römer (SF Brackel 30, 2. Platz)
in der U14: voraussichtlich Kevin Mhamad (SF Brackel 30, 3. Platz)

In den Altersklassen U8, U10, U12 (Jungen und Mädchen) findet das Qualifikationsturnier auf SVR-Ebene am 25. Jan. 2020 in Oer-Erkenschwick statt.

Die Siegerehrung für alle Teilnehmer der JEM 2019 der SJ Do findet statt am Dienstag, dem 05. Nov. 2019, ab 17:00 Uhr in den Räumen der SF Brackel 30, Westfälische Straße 169, Do-Brackel, Hintereingang Tischlerei Jäger, 1. Etage.

Die JEM 2020 ist wieder geplant in der 1. NRW-Herbstferienwoche (12. bis 16. Okt. 2020).

Es besteht die Möglichkeit, einen Freiplatz für die SVR-JEM 2020 in den Altersklassen U14, U16, U18 und U18w zu beantragen. Dieser Freiplatzantrag muß (!) über den Bezirksjugendwart eingereicht werden. Interessierte Jugendliche bitte ich darüber zu informieren.

Ein ausführlicher Bericht über das Turnier findet sich hier:

Bericht-JEM-2019

Werner Wilfried Jentzsch

U18

Rang Teilnehmer DWZ Verein Punkte SoBer
1. Kartsev,Nikolay 2110 SF Brackel 7.5 26.75
2. Kracht,Raphael 2035 SF Brackel 7.0 21.50
3. Bartelt,Max Peter 1857 SF Brackel 5.0 12.75
4. Bungarten,Jona 1863 SF Brackel 4.5 10.00
5. Schneider,Daniel 1673 SF Brackel 4.0 9.25
6. Echargui,Amin 1200 SG Mengede 3.5 8.75
7. Slusarski,David 1749 Marten-Bövingh. 3.5 7.00
8. Dementyev,Sergei 960 SF Brackel 1.0 0.00
9. Czernik,Simon 788 SG Mengede 0.0 0.00

U16

Rang Teilnehmer DWZ Verein Punkte SoBer
1. Nalliboyana,Sivaram 1719 Eichlinghofen 5.0 10.00
2. Skabs,Denis 1896 SF Brackel 4.0 9.00
3. Schulz,Dennis 1609 Rochade Eving 2.0 5.00
4. Böttcher,Colin 876 Matt Inn Dortmund 1.0 2.00

U14

Rang Teilnehmer DWZ Verein Punkte Buchh
1. Tomasjan,Samuel 1689 SF Brackel 7.5 34.5
2. Römer,Alois 1442 SF Brackel 6.5 31.0
3. Mhamad,Kevin 1195 SF Brackel 6.0 31.5
4. Turianskyi,Maksym 1121 SF Brackel 5.0 33.0
5. Vorobyov,Peter 933 SF Brackel 4.0 33.0
5. Goldbach,Colin SF Lünen 4.0 33.0
7. Heimeshoff,Nils 905 SF Lünen 3.0 35.5
8. Urbanski,René André Rochade Eving 3.0 30.5
9. Tutaev,Anna 727 Marten-Bövingh. 3.0 27.0
10. Freier,Leon Rochade Eving 2.0 25.0
11. Bagdasaryan,Monika 751 Marten-Bövingh. 1.0 21.5
12. Macios,Justin 1041 SF Brackel 0.0 21.0

U12

Rang Teilnehmer DWZ Verein/Schule Punkte Buchh
1. Butusov,Maxim 1154 SF Brackel 9.0 63.5
2. Römer,Uri 1355 SF Brackel 8.5 64.0
3. Knoblauch,Simon 1094 SF Brackel 8.0 62.0
4. Skolnik,Andrius 1130 SF Brackel 7.5 78.5
5. Ait Khouya,Muhammad 990 SF Brackel 7.5 63.5
6. Nguyen,Dang Khoa 835 SF Brackel 7.0 59.5
7. Neveling,Lorenz 967 Matt Inn Do 6.0 57.5
8. Sayan,Leheng Idris SF Brackel 5.5 60.5
9. Hartmann,Aidana 754 Marten-Bövingh. 4.5 54.5
10. Dezent,Boris SF Brackel 4.0 57.5
11. Butusov,Lukas 910 SF Brackel 3.5 58.0
12. Topak,Lara Berfin Leibniz-Gym. 2.0 56.5
13. Hoppe,Maximilian SF Brackel 1.0 56.5
14. Bagdasaryan,Djuli Marten-Bövingh. 0.0 37.0

U08+U10

Rang Teilnehmer NWZ Verein/Schule Punkte Buchh
1. Kommessin,Felix 1240 SF Brackel 9.0 36.5
2. Neveling,Justus Matt Inn Do 7.0 40.5
3. Luccone,Constantin SF Brackel 6.0 40.5
4. Sayan,Kendal Arian SF Brackel 5.5 37.0
5. Ait Khouya,Moussa SF Brackel 5.0 41.0
6. Keller,Tim SF Brackel 5.0 38.5
7. Skoruppa,Luke Leonard SF Brackel 4.5 39.5
8. Kommessin,Justus Ewaldi Aplerbeck 4.0 41.5
9. Eraslan,Ali Firat Hohwart-GS 3.5 35.0
10. Baumann,Lukas Erich-Kästner-GS 3.0 37.0
11. Knoblauch,Jonathan SF Brackel 1.5 38.5

Posted in Jugend, Jugend-BEM

September 23rd, 2019 by Werner Wilfried Jentzsch

Die Jugendeinzelmeisterschaft der Schachjugend Dortmund findet wieder in der ersten NRW-Herbstferienwoche statt. Diesmal im Zeitraum vom 14. bis 18.Oktober 2019.

Die ersten vier Turniertage finden im Fritz-Henßler-Haus/ Haus der Jugend statt, der fünfte und letzte Turniertag im Vereinsheim der SF Brackel 30. Erfahrungsgemäß spielen nur die Altersklassen U14 bis U18 an dem 5. Turniertag. Denkbar wären eventuell noch Stichkämpfe in den Altersklassen U10 und U12 auch an diesem 5. Spieltag.

Ich weise darauf hin, dass talentierte Jugendliche, die noch keinem Verein der SG Dortmund angehören, auch an dieser Veranstaltung teilnehmen dürfen. Talentierte Jugendliche z. B. aus dem Schulschachbereich.

Titel können aber nur Jugendliche holen, die aktiv oder passiv in einem Dortmunder Schachverein gemeldet sind.

Weiteren Einzelheiten sind der  Ausschreibung zur JEM-2019-20  zu entnehmen.

W.W.Jentzsch
Jugendwart

Posted in Jugend

Juni 28th, 2019 by Christian Goldschmidt

Einzelmeister der Dortmunder Grundschulen wurde Felix Kommessin von der Aplerbecker GS. 24 Kinder wurden zum Einzelfinale eingeladen, die zuvor bei den Stadtmeisterschaften für Mannschaften besonders gute Einzelresultate erzielen konnten. Das Finale geriet zum Dreikampf zwischen Felix, Maxim Butusov (Landgrafen GS) und Oskar Böing (Kirchhörder GS). Zwei der drei direkten Duelle gingen Remis aus, nur Felix konnte gegen Oskar gewinnen und somit mit einem halben Punkt Vorsprung den Meistertitel erlangen. Felix und Oskar können sich im nächsten Jahr nochmal duellieren, beide sind dann noch auf der Grundschule. Auch der Viertplatzierte Jannik Jordan von der Friedrich-Ebert-GS könnte dann noch ein Wörtchen mitreden oder vielleicht auch Simon Seling (Reichshof GS), der es als einziger Erstklässler bis ins Finale schaffte.

Stadtmeisterschaft der Grundschulen
Einzelfinale 2019

Pl. Name SWZ Kl. Schule Pkt. Buho.
1. Felix Kommessin 1316 3 Aplerbecker GS 6.5 32.5
2. Maxim Butusov 1372 4 Landgrafen GS 6.0 31.5
3. Oskar Böing 1212 2 Kirchhörder GS 5.5 28.5
4. Jannik Giesel 1001 4 Friedrich-Ebert-GS 5.0 28.5
5. Jannik Jordan 864 3 Friedrich-Ebert-GS 4.0 30.0
6. Muhammad Ait Khouya 1152 4 Aplerbecker GS 4.0 25.5
7. Simon Knoblauch 1247 4 Aplerbecker GS 4.0 24.5
8. Ben Steinberg 1032 4 Roncalli GS 4.0 24.5
9. Dang Khoa Nguyen 985 3 Gutenberg GS 4.0 23.0
10. Anastasia Schneider 1070 3 Landgrafen GS 4.0 19.0
11. Bojan Arnaut 753 3 Brüder-Grimm-GS 3.5 28.0
12. Lukas Butusov 987 4 Landgrafen GS 3.5 27.5
13. Simon Seling 981 1 Reichshof GS 3.0 27.5
14. Bogdan Redler 561 2 Westholz GS 3.0 24.0
15. Alexander Poitz 558 4 Westholz GS 3.0 24.0
16. Isabel Schiffers 930 3 Aplerbecker GS 3.0 23.5
17. Joris Bünermann 636 4 Olpketal GS 3.0 23.0
18. Noah Arslan 584 4 Peter-Vischer-GS 3.0 20.5
19. Ole Dauber 985 3 Hohwart GS 3.0 20.0
20. Efe Gazel 831 4 Erich-Kästner GS 2.5 19.0
21. Vincent Hendler 720 4 Erich-Kästner GS 2.0 24.0
22. Tristan Haverkamp 416 4 Holte GS 2.0 18.0
23. Enno Schütte 677 4 Eichwald GS 1.5 21.5
24. Laurin Reidegeld 493 4 Holte GS 1.0 20.0

Posted in Schulschach

Juni 28th, 2019 by Jürgen Beckers

Die Schachfreunde Berghofen-Hörde und das Fritz-Henßler-Haus Dortmund hatten am letzten Samstag erneut zum Chess-Day für Kinder und Jugendliche der Altersklassen U8 bis U18 eingeladen. Insgesamt 70 Teilnehmer spielten in drei Gruppen um den jeweiligen Tagessieg.

Hier sind die Abschlusstabellen der Gruppen U8, U10 bis U12 und U14 bis U18:
Chessday2019 Tabellen

Posted in Jugend, Vermischtes

April 26th, 2019 by Werner Wilfried Jentzsch

Die Jugendversammlung der Schachgemeinschaft Dortmund findet am Dienstag, 25. Juni 2019 in den Vereinsräumen der Schachfreunde Brackel statt. Sitzungsbeginn ist 19:00 Uhr. Anträge an die JV sind bis spätestens 7. Juni an den Jugendwart der SGDO, Werner Wilfried Jentzsch zu stellen.

Tagesordnung

Posted in Jugend

April 17th, 2019 by Christian Goldschmidt

Bei den SVR-Jugend-EM in Erkenschwick wurden alle Altersklassen von Dortmunder Spielern gewonnen. Allerdings waren die Entscheidungen teilweise denkbar knapp. So musste bei den Mädchen aufgrund gleicher Wertungen gar das Los entscheiden. Glückliche Siegerin wurde Nicole Garbuz von den Schachfreunden Brackel. Bei den U18-Jungen siegte ihr Vereinskollege Nikolay Kartsev aufgrund der besseren Feinwertung. In der U16 musste Raphael Kracht (Brackel) gar einen nervenzehrenden Stichkampf um den Titel austragen, den er erst in der Blitzverlängerung für sich entscheiden konnte. Einzig Sivaram Nalliboyana vom SV Eichlinghofen siegte in der U14 souverän mit einem halben Punkt Vorsprung. Neben den Titelträgern hat sich ein weiteres Dutzend Dortmunder Jugendlicher in den Altersklassen U10-U18 für die in der kommenden Woche in Kranenburg stattfindenden NRW-EM qualifiziert.

Ergebnisse der SVR-EM in Erkenschwick

Berichte über die NRW-EM in Kranenburg

Posted in Jugend