Category: Turniere

Oktober 18th, 2020 by Christian Goldschmidt

Das Oktober-Schachturnier der SGDO im Dietrich-Keuning-Haus fand mit verschärfter Coronalage und Herbstferien unter ungünstigen Rahmenbedingungen statt. Aber die Spielbedingungen waren sehr gut und die 15 Teilnehmer erlebten ein spannendes Turnier mit reichlich überraschenden Ergebnissen. Am Ende liess der 13.jährige Samuel Tomasjan so einige Favorten hinter sich.

 

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer DWZ Verein/Ort S R V Punkte Buchh
1. Tomasjan,Samuel 1741 SF Brackel 6 0 1 6.0 25.0
2. Pinno,Gregor 1911 SF Olfen 5 1 1 5.5 27.5
3. Sprungala,Erik 1861 SV Rochade Eving 5 0 2 5.0 28.5
4. Skabs,Denis 1988 SF Brackel 4 1 2 4.5 31.0
5. Sönmez,Ismail Efe 1091 SG Mengede 4 1 2 4.5 31.0
6. Wagner,Peter 1619 SG Mengede 3 2 2 4.0 25.5
7. Bungarten,Jona 1937 SF Brackel 4 0 3 4.0 23.5
8. Zabel,Reinhard 1424 Doppelbauer Brambauer 3 1 3 3.5 20.0
9. Echargui,Amin 1408 SG Mengede 3 0 4 3.0 27.5
10. Pennekamp,Christoph 1409 SC Hansa Dortmund 3 0 4 3.0 26.0
11. Dohmann,Dorothea 1714 OSG Baden-Baden 3 0 4 3.0 25.5
12. Lamers,Ludwig 1024 Dortmunder SV 3 0 4 3.0 18.5
13. Martan,Udo 2 0 5 2.0 21.0
14. Stoll,Daniel 798 SF Brackel 2 0 3 2.0 19.5
15. Cebrian,Jesus Dortmunder SV 1 0 6 1.0 19.0

Posted in Turniere, Vermischtes

August 30th, 2020 by Christian Goldschmidt

…ist das Turnier im DKH. Die 21 Teilnehmer fanden beste Spielbedingungen vor. Sogar Getränke wurden vom Haus kostenlos bereitgestellt. Sieger wurde Florian Stricker mit 7/7.

Wir streben an die Schachturniere im DKH in Zukunft regelmäßig anzubieten.

Rangliste nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer DWZ Verein/Ort Punkte Buchh
1. Stricker,Florian 2076 SV Sterkrade-Nord 7.0 26.0
2. Kantor,Nikita 1893 SF Brackel 5.5 27.5
3. Bungarten,Jona 1891 SF Brackel 5.0 29.0
4. Ophüls,Jan 2079 SK Turm Rheydt 5.0 27.0
5. Wagner,Peter 1619 SG Mengede 4.0 27.0
6. Schulz,Dennis 1655 SV Rochade Eving 4.0 26.5
7. Kaluza,Lucas 1600 SF Brackel 4.0 25.0
8. Echargui,Amin 1408 SG Mengede 4.0 23.5
9. Strack,Patrick 1899 SF Brackel 4.0 20.5
10. Maghrbi,Bassam 1295 FS Dortmund 4.0 20.0
11. Zabel,Reinhard 1424 SC Doppelbauer Brambauer 4.0 18.5
12. Sprungala,Erik 1861 SV Rochade Eving 3.5 24.0
13. Al Kassas,Humam 1317 FS Dortmund 3.0 26.5
14. Slusarski,David 1694 SVG Marten-Bövinghausen 3.0 25.5
15. Sönmez,Ismail Efe 1091 SG Mengede 3.0 19.5
16. Vollenberg,Jörg 1487 SV Rochade Eving 3.0 19.5
17. Sayan,Leheng 869 SF Brackel 3.0 17.0
18. Borch,Roland 1474 SVG Marten-Bövinghausen 2.5 25.5
19. Benz,Friedrich 914 SC Scharnhorst 2.0 18.0
20. Stoll,Daniel SF Brackel 1.5 20.0
21. Ait Khouya,Moussa 725 SF Brackel 1.0 18.0

Posted in Turniere, Vermischtes

August 27th, 2020 by Christian Goldschmidt

Am morgigen Samstag (29.8) bietet die SGDO im Dietrich-Keuning-Haus ein Schachturnier an.

Teilnehmen darf jeder, ein Startgeld wird nicht erhoben.

Beginn 16 Uhr, 7 Rd. CH-System, 13min+2sek

WIr haben Platz für max. 26 Spieler, 12 Plätze sind Stand heute (27.8.)  bereits vergeben.

Es wird um formlose Voranmeldung gebeten an vorsitzender@sgdo.info

Die Teilnehmer bringen bitte einen MNS mit. Für fünf Bretter stehen Trennwände zur Verfügung hinter denen auch ohne Maske gespielt werden kann.

 

Posted in Turniere, Vermischtes

September 1st, 2019 by Christian Goldschmidt

Wo sonst Skateboards ihre Runden drehen, wurden nun Bauern gesetzt und Rochaden gespielt: Die Schachgemeinschaft (SG) Dortmund 1926 hatte für den Saisonauftakt zum Schnellschachturnier im Dietrich-Keuning-Haus geladen. Die Hitze am letzten Sommertag machte das Turnier zu einer schweißtreibenden Angelegenheit.

Beim Auftakt der neuen Schachsaison waren die Skateboardhalle des Dietrich-Keuning-Hauses sehr voll: Etwa 150 Spieler kämpften in 35 Mannschaften hauptsächlich aus Dortmund, aber auch von außerhalb um die Plätze. Zu dem Schnellschachturnier der SG Dortmund waren auch Gäste zugelassen. „Es gibt verschiedene Kategorien wie Jugendmannschaften U18 und U12“, beschrieb Werner Wilfried Jentzsch vom Organisationsteam. Auch verschiedene Spielerklassen wie Verbandsliga, Verbandsklasse oder Verbandsbezirksliga wurden extra gewertet.

Die Teams traten in Vierer-Mannschaften gegeneinander an. „Zum Schluss wird anhand der Gesamttabelle bestimmt, wer in welcher Kategorie gewonnen hat“, erklärt Werner Wilfried Jentzsch. Gespielt wurde neun Runden nach dem Schweizer System.

Dass das Turnier in der Skateboardhalle stattfand, war eigentlich aus der Not geboren. „Wir waren eigentlich für die Agora eingeplant“, sagt Christian Goldschmidt von der SG Dortmund. „Es gab aber eine Doppelbelegung, weshalb wir ausweichen mussten.“ Trotz der Hitze war er aber darüber nicht unglücklich: „In der Agora soll es noch heißer sein“, meinte er schmunzelnd. Mit dem Turnier war er zufrieden: „Es ist eine angenehme Atmosphäre mit netten Leuten und ohne Stress.“

Der Veranstaltungsort kam bei einigen Teilnehmern gut an. „Mir gefällt der Ort, so kann man in den Pausen was machen“, meinte Kevin (13) mit Blick auf Halfpipes & Co. Seine Spiele hat das Mitglied der Schachfreunde Brackel teils gewonnen, teils verloren. Begonnen hat er mit dem Schachspielen bereits im Kindergarten. Geburtstagskind Dang Khoa (10, ebenfalls SF Brackel) findet es etwas zu heiß in der Halle. „Ich habe leider viele Runden verloren“, bedauert er.

Einer der ältesten Teilnehmer ist Gerhard Ziemek. Der 85-Jährige spielt bei SVG Marten-Bövinghausen und hat viel Spaß an dem Turnier. „In der Mannschaft hat man ein tolles Zusammengehörigkeitsgefühl“, freut er sich. „Das ist besser als alleine anzutreten. So muss man sich aufeinander abstimmen.“ Mit seinen Ergebnissen ist er zufrieden – „Ich kann noch gut mithalten“ –, ebenso mit der Organisation. „Eigentlich ist es etwas zu warm und etwas zu laut, aber das stört nicht zu sehr.“

Die Hitze sorgte aber nicht nur für reichlich Schweißperlen auf den Gesichtern der Spieler, auch die Technik stieß teilweise an ihre Grenzen. So lief der Computer ziemlich heiß und hielt grade so das Turnier durch. „Die Teilnehmer haben sich aber nicht über die Wärme beschwert“, zog Christian Goldschmidt ein positives Fazit. „Für die erste Ausrichtung lief es ganz gut.“ Die Schachgemeinschaft Dortmund will in Zukunft häufiger Turniere in Kooperation mit dem Dietrich-Keuning-Haus veranstalten und das Saisonauftaktturnier wird auch im nächsten Jahr wieder stattfinden. Komplette Endstände und Fotos finden sich unten auf dieser Seite.

Gewonnen hat am Ende die Mannschaft vom Dortmunder Zweitligisten SC Hansa. Auf den zweiten Platz kamen die SF Brackel. Dritter wurden die Gäste aus Oberhausen, die am Spitzenbrett mit der leibhaftigen Schachlegende Vlastimil Hort antraten.

Beste Verbandsligamannschaft: SF Brackel II

Beste Verbandsklassenmannschaft: SU Annen

Beste Verbandsbezirksligamannschaft: SC Hansa III

Jugend U18: SF Brackel IV

Jugend U16: SF Brackel V

Jugend U14: SV Unna II

Jugend U12: SF Brackel VI

Einzelsieger:

Bester Einzelspieler: Lando Korten (SF Brackel, 8 Punkte)

Beste Einzelspielerin: Andrea Schmidt (Elberfeld, 8 Punkte)

Bester Dortmunder: Frank Karger (Hansa)

Bester Bezirksligaspieler: Li Yin (Hansa)

Bester Bezirksklassenspieler: Dennis Schulz (Rochade Eving)

Beste Kreisligaspielerin: Mareike Wastian (SF Brackel)

Bester U18: Max Peter Bartelt (SF Brackel)

Bester U16: Alexej Deitsche (SF Brackel)

Bester U14: Maksym Turianski (SF Brackel)

Bester U12: Muhammad Ait Khouya (SF Brackel)

Bester U10: Oskar Böing (SF Brackel)

 

Saisonauftaktturnier 2019

Endstand nach 9 Runden

 

1. Hansa I 2225 17 256.00 93.0
1. Kalka,Arkadius Georg,Dr. 2307 6.5 46.5 36.50
2. Kotter,Ralf 2304 6.0 46.0 33.75
3. Karger,Frank 2239 7.5 44.5 37.00
4. Zelt,Jens 2050 6.0 42.5 26.00
2. Brackel I 2183 15 275.50 98.0
1. Luft,Dennis 2269 7.0 43.5 33.75
2. Flüchter,Gregor 2177 6.0 45.0 33.50
3. Steinmetzer,Thomas 2192 5.0 48.5 26.00
4. Korten,Lando 2092 8.0 46.0 41.25
3. Oberhausener SV 2141 12 223.50 100.0
1. Hort,Vlastimil 2335 5.0 50.0 28.25
2. Ciornei,Dragos,Dr. 2135 6.0 42.5 28.75
3. Nissen,Claus 2107 6.0 40.0 26.25
4. Matzat,Andre 1986 6.0 46.0 26.50
4. Hansa II 2024 12 210.00 97.0
1. Schiefelbusch,Dirk 2072 4.5 47.0 22.75
2. Prüske,Wolfgang 1999 6.0 43.5 28.50
3. Burchert,Wolfgang 2014 5.0 44.5 26.00
4. Krüger,Simon 2010 6.0 47.5 27.50
5. Elberfelder SG II 1968 12 201.50 85.0
1. Werbeck,Torsten 2026 6.5 40.0 26.50
2. Schmidt,Ludger 2102 6.0 42.0 27.25
3. Podder,Michael 1839 4.0 40.5 13.50
4. Schmidt,Andrea 1905 8.0 42.0 35.00
6. Brackel VII 1997 12 187.50 96.0
1. Goldschmidt,Christian 2164 5.0 42.0 22.00
2. Kartsev,Nikolay 2123 5.0 46.0 25.50
3. Elier,Ali 2081 5.5 45.0 28.25
4. Kracht,Raphael 2035 5.0 45.0 24.50
7. Elberfelder SG I 2164 11 205.00 92.0
1. Odendahl,Reiner 2296 5.5 45.5 28.00
2. Volkov,Mykyta 2116 6.0 43.0 29.50
3. Boos,Markus 2206 7.0 40.5 29.75
4. Kurr,Gerd 2143 0.0 34.5 0.00
5. Aranifar,Babak 2059 3.5 40.5 16.50
8. Brackel II – VL 1922 11 176.50 86.0
1. Gerlach,Felix 2000 4.0 46.5 17.50
2. Bartelt,Max Peter 1874 6.5 37.5 26.75
3. Stemmler,Fabian 2045 7.0 37.0 29.00
4. Schäde,Maximilian 1769 3.5 42.5 13.00
9. DSV I – VL 1945 11 169.00 93.0
1. Wichtrup,Jan-Louis 2105 6.5 36.0 23.25
2. Brockmann,Fabian 1907 4.5 45.5 20.50
3. Alarand,Beshr 1908 5.0 47.5 28.50
4. Köhler,Eckart 1860 4.0 47.0 21.50
10. SU Annen – VK 1900 11 152.50 79.0
1. McAdam,Mark 1993 7.0 34.0 26.00
2. Al Ali,Mohammad 1861 4.0 42.0 16.75
3. Hartung,Thomas,Dr. 1902 3.0 45.0 16.25
4. Sondermann,Dirk 1845 5.0 41.5 22.00
11. Hansa III – VB 1692 11 145.50 76.0
1. Balic,Enver 1759 3.5 43.5 14.00
2. Milonas,Georgios 1669 6.0 38.0 26.50
3. Kokkinis,Ioannis 1720 5.0 34.5 18.00
4. Szenasi,Laszlo 1618 4.5 38.0 20.00
12. SV Wattenscheid 2029 10 187.50 86.0
1. Leveikina,Jevgenija 2020 6.5 39.0 30.00
2. Peter,Thomas 2083 5.0 39.5 22.00
3. Wolf,Ulrich 2018 5.5 42.5 24.75
4. Dick,Matthias 1994 5.5 43.5 27.50
13. SV Eichlinghofen – VL 1810 10 173.50 78.0
1. Wloka,Sebastian 1861 5.0 39.5 18.50
2. Richter,Jan 1745 5.0 37.5 18.75
3. Gitschel,Ralf 1881 6.0 39.5 25.50
4. Witthaus,Martin 1751 5.5 36.5 21.25
14. Brackel III – VK 1756 10 160.00 81.0
1. Althoff,Ralph 1933 5.5 40.0 24.50
2. Kantor,Nikita 1795 4.0 37.5 15.25
3. Strack,Patrick 1768 5.5 41.5 23.50
4. Kaluza,Lucas 1528 3.0 45.5 15.00
15. SC Marsberg 1770 10 148.50 77.0
1. Tuschen,Frank 1966 4.5 44.0 22.75
2. Hesse,Michael 1777 5.0 40.0 21.00
3. Kies,Wolfgang 1738 4.5 38.0 17.50
4. Fobbe,Ottmar 1600 5.5 35.5 23.00
16. Welper I 1746 10 126.50 69.0
1. Schaller,Fabian 2036 6.5 34.5 25.50
2. Schaller,Torsten,Dr. 1947 5.5 33.0 17.00
3. Schaller,Kai 1760 2.5 39.0 8.00
4. Schaller,Bettina 1505 3.5 39.0 12.50
5. Schaller,Sigrid 1483 1.5 38.5 6.75
17. Matt Inn – VK 1780 9 150.50 77.0
1. Fork,Raphael 1873 5.5 34.5 19.00
2. Meinike,Thorsten 1790 7.0 35.5 27.50
3. Kromat,Stefan 1740 4.0 40.0 18.50
4. Jelisavac,Nenad 1440 4.0 36.5 12.50
18. SG Caissa Hamm – VB 1662 9 142.50 83.0
1. Breuer,Mathias 1627 2.5 47.0 7.00
2. Boriesosdiek,Knut 1787 5.5 36.5 23.00
3. Lankers,Marcus 1778 5.5 36.0 21.00
4. Böse,Marc 1457 5.0 43.5 20.50
19. Brackel IV BL U18 1830 9 139.00 82.0
1. Skabs,Denis 1937 4.0 45.5 17.75
2. Bungarten,Jona 1884 4.0 42.0 18.00
3. Tomasjan,Samuel 1718 3.5 40.0 10.00
4. Wastian,Mareike 1780 6.5 38.0 24.00
20. SV Unna I 1575 9 105.50 63.0
1. Bochynek,Josua Peter 1608 3.5 35.0 10.25
2. Von der Brelie,Elias 1151 2.0 28.0 4.50
3. Konrad,Alechander 1592 6.0 36.0 23.50
4. Seibert,Joachim 1623 6.0 37.5 21.50
6. Barskij,Aleksandr 1902 1.5 31.0 5.75
21. Wewelsburg Weavers 1674 9 103.50 68.0
1. Schmitz,Fabian 1913 5.5 30.0 14.00
2. Pinno,Gregor 1838 3.5 41.0 15.25
3. Schmitz,Julian 1624 4.0 37.5 15.25
4. Ewe,Kevin 1563 1.0 37.5 3.00
5. Reker,Yves 1432 3.0 39.0 11.75
22. Rochade Eving I – VK 1638 8 124.00 72.0
1. Sprungala,Erik 1799 2.0 42.5 6.50
2. Krams,Amatus 1729 4.5 31.0 14.00
3. Schulz,Dennis 1496 6.0 34.5 24.25
4. Vollenberg,Jörg 1526 5.5 37.0 22.25
23. FS 98 Dortmund – VK 1835 8 124.00 71.0
1. Mewes,Karsten 1950 5.0 33.5 22.00
2. Grube,Jörg 1872 4.0 39.0 15.50
3. Schulz-Runge,Michael 1842 4.0 38.0 13.50
4. Pillat,Andreas 1675 5.0 39.5 22.75
24. Hansa IV – BL 1460 8 111.50 70.0
1. Lin,Yi 1838 6.5 35.5 23.75
2. Vojdani,Bahram 1603 4.5 37.5 18.00
3. Schrimpl,Michael 1432 3.5 36.0 9.25
4. Giesenberg,Angela 1518 3.5 38.5 13.00
5. Riepe,Markus 911 0.0 32.0 0.00
25. SG Mengede I – VK 1793 8 98.00 71.0
1. Weinert,Christian 1945 3.0 33.5 8.75
2. Ewers,Christian 1781 3.5 35.0 11.00
3. Kraus,Reinhard 1773 2.5 41.5 9.50
4. Wiktor,Reinhard 1781 2.5 40.0 10.50
5. Schmidt,Jonas 1685 5.0 39.0 22.00
26. DSV II – BL 1425 8 90.50 69.0
1. Surmann,Christoph 1764 2.5 35.0 7.50
2. Ackermann,Daniel 1540 3.0 38.5 10.00
3. Xu,Dehn 1294 5.5 36.5 23.75
4. Plambeck,Joachim 1134 2.0 38.0 7.00
5. Marienfeld,Udo 1393 0.5 30.5 2.75
27. DSV III – BL 1441 8 75.00 65.0
1. Kumler,Steffen 3.0 38.5 9.00
2. Eschmann,Heike 1483 5.0 36.0 16.50
3. Werninghaus,Klaus-Peter 1399 4.0 30.5 10.00
4. Cebrian,Jesus 5.0 30.5 13.50
28. Marten/Bövinghausen 1643 7 109.00 77.0
1. Gielisch,Eckhart 1781 4.5 43.0 17.75
2. Slusarski,David 1749 3.0 40.5 11.00
3. Ziemek,Gerhard 1520 4.5 41.5 18.75
4. Borch,Roland 1520 4.0 33.5 13.25
29. Welper II – VB 1198 7 70.50 62.0
1. Conrad,Janis 1284 2.5 28.5 5.25
2. Borgböhmer,Markus 1371 3.5 36.5 13.00
3. Nürnberger,David 933 3.0 40.0 9.00
4. Aufermann,Kevin 1204 5.0 32.5 17.25
30. SV Ahlen 1134 7 56.00 57.0
1. Jäger,Niklas 1562 4.5 32.0 11.00
2. Wiesendahl,Iris 1078 2.5 32.0 7.75
3. Jacob,Phil 761 5.0 33.0 16.00
4. Jäger,Jeremy 2.0 36.0 4.00
31. Rochade Eving II – VK 1360 6 97.00 67.0
1. Jähnicke,Karl-Heinz 1776 4.5 37.0 11.25
2. Nathe,Nico 1422 2.0 33.0 6.50
3. Gehrmann,Nick 1286 3.0 35.0 8.25
4. Boszczon,Dennis 1384 3.5 39.0 10.75
5. Okon,Malvin 930 2.5 35.0 6.75
32. SG Mengede II 1149 6 77.50 54.0
1. Stockhausen,Arnd 1610 5.5 31.0 13.50
2. Echargui,Amin 1200 6.0 30.0 19.00
3. Radeck,Leon 854 2.0 30.0 4.00
4. Kommessin,Sabine 966 3.0 29.0 5.00
5. Wilkins,Petra 1114 1.0 31.5 3.50
33. Brackel V – KL U14 Hobby 1071 6 60.50 59.0
1. Mhamad,Kevin 1195 2.5 32.0 5.00
2. Butusov,Maxim 1175 3.0 30.0 8.50
3. Turianskyi,Maksym 1121 4.0 32.5 12.00
4. Deitsche,Alexej 1028 5.0 29.0 12.00
5. Nguyen,Dang Khoa 835 0.5 32.0 2.00
34. Brackel VI – KL U12 1058 5 49.50 62.0
1. Kommessin,Felix 1240 3.0 36.0 7.75
2. Knoblauch,Simon 1094 2.5 36.0 6.75
3. Böing,Oskar 884 3.5 28.5 8.25
4. Ait Khouya,Muhammad 1015 4.0 35.0 11.50
35. SV Unna II – VB U14 Hobby 758 2 9.50 58.0
1. Graff,Mathis 1.0 35.0 4.00
2. Henschel,Holger 758 2.5 31.0 7.00
3. Boese,Elias 757 1.0 30.5 4.00
4. Graff,Arno 1.0 35.0 4.00
5. Graff,Tristan 0.0 33.5 0.00

Einzelspielerrangliste (6,5 Pkt.+)

1. Korten,Lando 2092 Brackel I 8.0 46.0
2. Schmidt,Andrea 1905 Elberfelder SG II 8.0 42.0
3. Karger,Frank 2239 Hansa I 7.5 44.5
4. Luft,Dennis 2269 Brackel I 7.0 43.5
5. McAdam,Mark 1993 SU Annen – VK 7.0 34.0
6. Meinike,Thorsten 1790 Matt Inn – VK 7.0 35.5
7. Boos,Markus 2206 Elberfelder SG I 7.0 40.5
8. Stemmler,Fabian 2045 Brackel II – VL 7.0 37.0
9. Lin,Yi 1838 Hansa IV – BL 6.5 35.5
10. Schaller,Fabian 2036 Welper I 6.5 34.5
11. Kalka,Arkadius Georg,Dr. 2307 Hansa I 6.5 46.5
12. Werbeck,Torsten 2026 Elberfelder SG II 6.5 40.0
13. Leveikina,Jevgenija 2020 SV Wattenscheid 6.5 39.0
14. Wichtrup,Jan-Louis 2105 DSV I – VL 6.5 36.0
15. Bartelt,Max Peter 1874 Brackel II – VL 6.5 37.5
16. Wastian,Mareike 1780 Brackel IV BL U18 6.5 38.0
17. Seibert,Joachim 1623 SV Unna I 6.0 37.5
18. Echargui,Amin 1200 SG Mengede II 6.0 30.0
19. Konrad,Alechander 1592 SV Unna I 6.0 36.0
20. Kotter,Ralf 2304 Hansa I 6.0 46.0
21. Flüchter,Gregor 2177 Brackel I 6.0 45.0
22. Prüske,Wolfgang 1999 Hansa II 6.0 43.5
23. Volkov,Mykyta 2116 Elberfelder SG I 6.0 43.0
24. Ciornei,Dragos,Dr. 2135 Oberhausener SV 6.0 42.5
25. Schmidt,Ludger 2102 Elberfelder SG II 6.0 42.0
26. Milonas,Georgios 1669 Hansa III – VB 6.0 38.0
27. Nissen,Claus 2107 Oberhausener SV 6.0 40.0
28. Gitschel,Ralf 1881 SV Eichlinghofen – VL 6.0 39.5
29. Schulz,Dennis 1496 Rochade Eving I – VK 6.0 34.5
30. Krüger,Simon 2010 Hansa II 6.0 47.5
31. Matzat,Andre 1986 Oberhausener SV 6.0 46.0
32. Zelt,Jens 2050 Hansa I 6.0 42.5

 

Posted in Turniere

Juli 1st, 2019 by Jürgen Beckers

Zum Saisonauftakt am 31. August 2019 veranstaltet die SG Dortmund ein Schnellschachturnier für 4er-Mannschaften. Es können aber auch Mannschaften teilnehmen, die nicht der SGDO angehören.

Spielort ist das Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund

Das Spiellokal ist ca. 300m Fußweg vom Dortmunder Hbf entfernt. (Anreisebeschreibung)

Gespielt werden 9 Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 13min + 2sek/Zug

Zeitplan

Check-in zwischen 10 und 11 Uhr

Spielbeginn 11:15 Uhr bis ca. 18 Uhr, dazwischen zwei kurze Pausen nach Rd. 3+6

Siegerehrung mit Preisvergabe ab ca. 18:15 Uhr

Startgeld

Vereinsmannschaften der SGDO und Schulteams zahlen kein Startgeld

Vereinsmannschaften außerhalb der SGDO zahlen 20 Euro

außer: Jugend-, Damen-, Hobby- und Seniorenteams zahlen 10 Euro

Anmeldungen erst am Spieltag kosten für alle Teams 10 Euro extra,
außerdem kann eine Teilnahme ohne Voranmeldung nicht garantiert werden.

Erläuterung zur Mannschaftseinordnung:

Vereins- und Jugendmannschaften:
Alle Spieler der Mannschaft besitzen in der Saison 2019/20 die aktive Spielberechtigung für den selben Verein.

Schulmannschaften:
Alle Spieler der Mannschaft besuchen im Schuljahr 2019/20 die selbe Schule.

Damenteams:
Frauen und Mädchen auch aus verschiedenen Vereinen oder Vereinslose.

Seniorenteams:
Alle Spieler der Mannschaft sind Jahrgang 1959 oder älter, auch aus verschiedenen Vereinen, oder sind vereinslos.

Hobbyteams:
Alle Spieler der Mannschaft haben eine DWZ unter 1200, auch aus verschiedenen Vereinen oder sind vereinslos.

Vereinsspielgemeinschaften
In Ausnahmefällen und nach Absprache mit der Turnierleitung sind Spielgemeinschaften außerhalb der Damen-, Senioren- oder Hobbywertung zugelassen.

Preise:

Hauptpreise: 1.Platz 300 Euro, 2. Platz 200 Euro, 3. Platz 100 Euro
Die Hauptpreise gehen an die drei erstplatzierten Teams, egal welche Mannschaftsform.

Vereinspreise (können nur von reinen Vereinsmannschaften gewonnen werden):

Jeweils 50 Euro erhält das beste Team der folgenden Spielklassen:

SVR-Verbandsliga, SVR-Verbandsklasse, SVR-Verbandsbezirksliga
SGDO-Bezirksliga, SGDO-Bezirksklasse, SGDO-Kreisliga

Für die Spielklassenzuordnung gilt der zum 1.8. höchstgemeldete Spieler der Mannschaft.

Jugendpreise: Jeweils 50 Euro erhält das beste Team der folgenden Altersklassen

U12: Alle Spieler der Mannschaft sind Jahrgang 2008 oder jünger

U14: Alle Spieler der Mannschaft sind Jahrgang 2006 oder jünger

U16: Alle Spieler der Mannschaft sind Jahrgang 2004 oder jünger

U18: alle Spieler der Mannschaft sind Jahrgang 2002 oder jünger

Jeweils 50 Euro erhalten außerdem das beste
Schulteam, Damenteam, Seniorenteam und Hobbyteam

Für die Mannschaftsrangliste gelten 1. Mannschaftspunkte 2. Sonneborn-Berger 3. Buchholz

Einzelpreise

Die besten Einzelspieler aus verschiedenen Kategorien erhalten jeweils einen repräsentativen Pokal.

Grundsätzliches:

Es gibt keine Doppelpreise, allerdings kann eine Mannschaft durchaus in mehreren Kategorien den Preis gewinnen. Eine Jugendmannschaft kann zum Beispiel auch als Bezirksligamannschaft gelten. Für den Fall, dass ein Team gleichzeitig in mehreren Kategorien gewinnt, gilt die Reihenfolge 1. Hauptpreis, 2. Spielklasse, 3. Jugend/Senioren 4. Damen 5. Schule 6. Hobby

Jeder Spieler darf nur für eine Mannschaft nominiert werden. Jede Mannschaft darf aber beliebig viele Ersatzspieler einsetzen.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt per mail an schnellschach@sgdo.info

Wenn bekannt, bitte bei der Anmeldung schon die Namen der Spieler und die Aufstellungsreihenfolge angeben. Das erleichtert die Turnierabwicklung. Diese Angaben können aber bis zum Spieltag noch geändert werden.

Startgeld wird vor Ort bar entrichtet.

Sonstiges:

Jede Mannschaft muss zwei turniergeeignete Spielsätze mit elektronischen Uhren mitbringen.
Schul- oder Hobbyteams können das Material gegen Pfand vor Ort ausleihen.

Vor Ort werden preisgünstig Speisen und Getränke angeboten.

Das Turnier ist für 50 Mannschaften angelegt. Es gilt das Windhundprinzip: Wer zuerst kommt…

Die vorangemeldeten Mannschaften werden an dieser Stelle (ohne Spieler) aufgelistet.

Posted in Turniere

Juni 9th, 2019 by Christian Goldschmidt

Das zweite Schachturnier im Nachbarschaftstreff Clarenberg wurde mit 27 Teilnehmern jeden Alters ein voller Erfolg. Erfreulich viele weibliche Teilnehmerinnen und Vereinslose fanden den weg ans Brett, auf den Treppchenplätzen landeten Denis Skabs (Brackel), Wolfgang Burchert (Hansa) und Abdulah Aponda (ohne Verein).

2. Schachturnier am Clarenberg, 8. Juli 2019

Endstand

Pl. Name SWZ Verein Pkt.
1. Skabs,Denis 1915 SF Brackel 6.5
2. Burchert,Wolfgang 2036 SC Hansa Dortmund 6.0
3. Aponda,Abdulah 1546 5.5
4. Gromov,Alexander 1614 SF Brackel 5.0
5. Richter,Jan 1745 SV Eichlinghofen 5.0
6. Tomasjan,Samuel 1789 SF Brackel 5.0
7. Schulz-Runge,Michael 1799 FS Dortmund 4.5
8. Schneider,Daniel 1784 SF Brackel 4.0
9. Shekun,Georgij 1191 4.0
9. Sahakyan,Tigran 1351 SF Brackel 4.0
11. Dreger,Alex 1047 4.0
12. Malyi,Semen 1161 4.0
12. Larionov,Ihor 951 4.0
14. Schatz,Michael 1164 4.0
15. Winkler,Daniel 1364 SV Eichlinghofen 3.0
16. Schwarzmann,Michael 1093 3.0
16. Drutman,Mark 754 SF Brackel 3.0
18. Basit,Ekram 743 3.0
19. Falinska,Julia 713 3.0
20. Kisovetskij,Vladimir 873 2.5
21. Basit,Aya 840 2.5
22. Basit,Yaman 651 2.5
23. Morgenstern,Tahel 660 2.5
24. Alonda,Rebecca 627 2.5
25. Basit,Alaa 618 2.0
25. Ustinov,Rafael 610 2.0
27. Berdichevskaja,Alexsandra 300 1.0

Posted in Turniere, Vermischtes

Juni 26th, 2018 by Christian Goldschmidt

Am 7. Juli wird auf dem Nordmarkt ein Freiluftschachspiel eingeweiht. Im Rahmen der Eröffnung gibt es eine Reihe von Aktionen. So wird eine „lebende Schachpartie“ durchgeführt, ein Kinderturnier zwischen Grundschülern und ein offenes kleines Schnellturnier für jedermann.

Für dieses siebenrundige Turnier gibt es max 40 Teilnehmerplätze. Es wird kein Startgeld erhoben. Anmeldungen telefonisch oder per mail an Annette Kritzler vom Quartiersmanagement: 0231-2227373, nordmarkt@nordmarkt-qm.de

Beginn der Aktionen ist um 12 Uhr, Ende gegen 17 Uhr

Posted in Turniere, Vermischtes